DIE REPUBLIKANER – KV Hochtaunus

DEMOKRATISCHE RECHTE

Republikaner Wehrheim: Kindergartenbus muss bleiben

Mittwoch 1. Februar 2012 von kn

Zu den aktuellen Diskussionen um die Streichung des Kindergartenbusses in Friedrichsthal
nimmt der Ortsverband Wehrheim Die Republikaner wie folgt Stellung:

Wir Republikaner machen die Bürger seit Jahren darauf aufmerksam, gerade bei Kommunalwahlen
auf falsche Versprechen der etablierten Parteien hereinzufallen.
Die Befürwortung der Herren Hoede und Schwiete, den Gemeindebus zu streichen, um das Geld dieser Einsparung anderweitig zu verwenden, bestätigt dies einmal mehr.
„ Das Abstimmungsergebnis sei politisch gesehen durchaus legitim, doch für die Bürger Friedrichsthals ein nicht reparabler Schlag ins Gesicht.
Den Mitgliedern des Ortsbeirates fehlt der politische Weitblick“ so Marcel Weidmann, REP-Kandidat zur letzten Ortsbeiratswahl.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 1. Februar 2012 um 15:15 und abgelegt unter Pressemitteilungen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben